Alle Artikel mit dem Tag Projektverwaltung

Wenn Anzahl und Umfang der betreuten Projekte nicht allzu groß sind, aber beim Verwalten aller Aufgaben und Deadlines in Tabellen der Überblick verloren geht, stellt sich in vielen Unternehmen die Frage nach einer Projektmanagementlösung. Ein Spezialprodukt für Projektverwaltung scheint “Overkill” zu sein und ist oft mit beträchtlichen Kosten und hohem Einarbeitungsaufwand verbunden. Office 365 bietet eine Reihe von praktischen Lösungsansätzen für Ihr Unternehmen: Microsoft Teams Möglicherweise nutzen Sie Microsoft Teams schon länger als Tool zur Kommunikation im Unternehmen und kennen die Weiterlesen

Für die Verwaltung von Projektdokumenten ist es vielfach üblich, eine Ordnerstruktur mit Windows Explorer zu verwalten. Hier wird dann z.B. für jedes laufende Projekt ein Ordner und für jeden Bereich innerhalb des Projekts (z.B. Material, Personal, Produktion, oder für die einzelnen Fertigungsschritte eines Produktes) ein Unterordner angelegt. Auf das Projekt bezogene Dateien werden dann in den jeweils passenden Unterordnern abgelegt. Eine solche Struktur wurde in der Vergangenheit entweder lokal oder, um für alle Beteiligten erreichbar Weiterlesen

Neben den Abteilungs- und Stabsstrukturen gewinnen Projektteams in Unternehmen eine immer größere Bedeutung. Immer wichtiger werden hier Werkzeuge, die die Projektverwaltung und Projektsteuerung wirksam vereinfachen. Leider gibt es kein einheitliches Projektmanagement: so vielfältig wie die verfügbaren Werkzeuge sind auch die Projektmanagement-Prozesse. Es gibt auch nicht die zentrale Norm für das Projektmanagement, eine Vielzahl von nationalen DIN- und internationalen ISO-Normen tummeln sich in diesem Bereich (vgl. z.B. http://www.gpm-infocenter.de/). Die zentrale Zielsetzung bleibt aber gleich: wie erreichen Weiterlesen

Die Konfiguration von Microsoft SharePoint als einfaches Dokumentenmanagementsystem ist schnell erledigt. Im Wesentlichen legen Sie eine oder mehrere Dokumentbibliotheken an, entscheiden, ob Sie eine Dokumentversionierung aktivieren, ob Dokumente ein- und ausgecheckt werden müssen, und legen ggf. einen Genehmigungs- oder Prüfworkflow fest. Auch können Sie in einer Dokumentbibliothek Unterordner verwalten. Oft übersehen wird aber die in SharePoint 2010 Möglichkeit, so genannte Dokumentenmappen einzurichten und damit quasi digitale Aktenordner abzubilden.  SharePoint 2010 bietet mit den Dokumentenmappen (Document Weiterlesen

 
amazon mattress protector